Zahnschalen, Zirkon-Keramik Kronen und keramische Einlagen

Zur ästhetischen Korrigierung der Form und der Lage der Vorderzähne werden am häufigsten keramische Zahnschalen/Verblendschalen oder Veneers verwendet. Vor deren Einsatz ist es erforderlich, die Zahnoberfläche leicht abzuschleifen, lediglich 0,6 bis 0,8 mm. Deshalb sind die genannten Lösungen auch sehr gut zur Wiederherstellung eines schönen Lächelns geeignet bzw. bei gesunden Zähnen, die ihr natürliches Weiß aufgrund von Traumen, Devitalisierung oder Medikamenteneinnahme verloren haben.

Die Herstellung von Veneers ist relativ schnell und einfach – nach dem Abschleifen wird ein Abdruck erstellt, auf dessen Grundlage im Zahnlabor die Schalen im jeweiligen Farbton erstellt werden mit dem Ziel, dem natürlichen Weiß möglichst nahe zu kommen. Nach einer Probe und bei Zufriedenheit des Patienten werden die Schalen fest auf den Zähnen angebracht bzw. zementiert.

Mehr erfahren

Ästhetische Komposit-Füllungen

Ästhetische Komposit-Füllungen sind transparent und sichern ein getreues Abbild des natürlichen Zahnweiß. Sie ermöglichen nicht nur ein natürlich schönes Lächeln, sondern sind, anders als die ehemals weit verbreiteten dunklen Amalgam-Füllungen, vollkommen anti-allergisch.

Amalgame (Plomben), die früher dazu genutzt wurden, Teile eines von Karies befallenen Zahnes auszufüllen, wurden aus Quecksilber, Kupfer, Silber oder Zink hergestellt. Viele wissenschaftliche Arbeiten haben gezeigt, dass Amalgame gesundheitsschädlich sind. Deshalb ist es nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern in erster Linie aus Gesundheitsaspekten nötig, die alten Amalgamfüllungen durch Komposit-Füllungen zu ersetzen. Der Behandlungsablauf ist identisch wie beim Einsetzen von Füllungen nach einer Kariesbeseitigung. Es erfolgt eine lokale Betäubung.

Mehr erfahren

Wir haben die Lösung für Ihre Zahnprobleme.

Die KOSTENLOSE Erstuntersuchung umfasst eine Untersuchung durch einen Spezialisten, eine 2D RTG-Aufnahme von Ober- und Unterkiefer, Beratung und Erstellung eines garantierten* Angebots.

Bleaching

Mit dem Bleaching können wir Zähnen ihr natürliches Zahnweiß, das aus unterschiedlichen Gründen abhandengekommen ist, wieder zurückgeben. Vor dem Bleaching ist eine professionelle Zahnreinigung notwendig. Hiernach trägt der Zahnmediziner ein Peroxidgel auf, das je nach gewünschter Nuance, 20 bis 60 Minuten einwirken muss. Das Endresultat ist nicht immer gleich, denn der Veränderungsgrad hängt von der individuellen Reaktion der Zähne des Patienten ab. Nach Bedarf kann das Verfahren mehrere Male wiederholt werden.

Mehr erfahren

Zahnschmuck

Das Anbringen von Zahnschmuck ist ein nicht gesundheitsschädigender kosmetischer Eingriff, der nicht länger als 5 bis 10 Minuten dauert. Der Schmuck wurde gemäß allen Standards zum Gebrauch in der Mundhöhle erstellt und der Prozess ist nicht invasiv. Der Zahn wird nicht abgeschliffen und es kommt nicht zu einer Beschädigung des Zahnschmelzes. Der Zahnschmuck wird mit Hilfe von chemischen Verbindungen und Adhäsiven (Klebstoff) am Zahn angebracht. Diese werden auch bei der Erstellung von Füllungen benutzt.

Mehr erfahren

Unsere Patienten über uns

Was soll ich sagen? Von den Mädels am Empfang bis Dr. Milana Lukić und ihrer Assistentin kann ich nur Lob aussprechen und dieses Team wärmstens weiterempfehlen, wenn Sie auf Qualität, Verständnis und schmerzlose Behandlungen Wert legen. Ein großes Dankeschön an das ganze Team und insbesondere an Dr. Slovša, der mir das Vertrauen in das medizinische Fach zurückgegeben hat!

Olivera Malenić

"Auf Empfehlung eines Freundes habe ich mich für die Poliklink Smile entschieden. Vom ersten Eindruck im Empfangsbereich, bis zur Ärztin und den Zahntechnikern kann ich nur Lob austeilen. Freundlichkeit, Service, Arbeit und Professionalität finden hier auf einem hohen Niveau statt. Ein großes „Danke“ an alle. Hochachtungsvoll

Slavica Hajduković

Ich war zum ersten Mal in der Poliklinik Smile und habe ein professionelles und technisch exzellent ausgestattetes Umfeld vorgefunden. Als Patient habe ich mich sehr wohl gefühlt. Ohne Bedenken kann ich diese Klinik weiterempfehlen.

Alessandro F.